09.01.2014 08:03 Alter: 8 yrs

Verbraucherpreise stiegen im Oktober 2013 um 1,2 % gegenüber dem Vorjahr


Wie das statistische Bundesamt berichtet, sind im Oktober 2013 die Verbraucherpreise um 1,2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum angestiegen, zum Vormonat jedoch um 0,2 % gesunken.

Die Inflationsrate ist hingegen im Vergleich zum Oktober 2012 weiterhin gesunken. Der deutlichste Rückgang ist bei den Mineralölprodukten (mit -7,0 %) zu sehen. Strom hingegen ist erheblich teurer gewesen im Oktober 2013 (mit +11,5 %) als im Vorjahr. Auch bei den Lebensmitteln mussten die Verbraucher tiefer in die Tasche greifen. Hier ist ein Anstieg von +4,2 % zu verzeichnen. Lediglich Kaffee ist um 3,8 % gesunken.